ICOP 2017 - Programm

Exkursion Mittwoch - 22. November 2017

Zeit
12.45







Treffpunkt für die Exkursion: Hotel Radisson Blu
13.00 Abfahrt







Bus-Transfer
13.00-15.30Gemüse Tour - Besuch der EO Val Nantais in St. Julien-de Concelles
Produkte: Feldsalat, Radieschen, Lauch, Gurken, Tomaten
http://www.terrena.fr/en/legumes-val-nantais/
13.00-15.30

Obst Tour - Besuch der EO SCAFLA in Ancenis
Produkt: Apfel
www.scafla.com

15.30-15.45







Bus-Transfer zu Ctifl Carquefou (beide Touren)
15.45-17.00Option 1 - Besuch von Ctifl - Centre Technique Interprofessionnel des fruits et légumes in Carquefou
Forschungs- und Versuchsstation für Gemüsepflanzen
www.ctifl.fr/pages/ctifl/centre.aspx?id=9
15.45-17.00

Option 2 - Besuch des Logistikzentrums "System U" für Obst & Gemüse
in Carquefou (max. 15 Teilnehmer möglich)

17.00-17.45







Bus-Transfer retour nach Nantes 
17.45-19.00Nantes - Stadtbesichtigung mit dem Bus
mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nantes
Endpunkt Restaurant O'deck
19.00-22.00Abendessen im Restaurant O'deck
Adresse: 30 Quai de Fernand Crouen, 44200 Nantes
www.odeck.fr
ca. 22.00







Bus, Taxi oder zu Fuß ca. 20 Minuten zum Hotel Radisson Blu

Konferenz - 23. November 2017

ZeitReferenten
08.00

Bus-Transfer vom Hotel Radisson Blu
zum Hotel de Région des Pays de la Loire, Nantes

ab 08.15
Registrierung und Begrüßungskaffee


gfa-consulting  (AT)
09.00Begrüßung

Jean-Louis Moulon
AREFLH (FR)
Lydie Bernard

Région des Pays de la Loire (FR)
Hugues Decrombeque
IDfel Val de Loire (FR)
Wolfgang Braunstein
gfa-consulting (AT)
Chairman Goncalo Andrade
Portugal Fresh (PT)

Klimawandel und sein Einfluss auf die Landwirtschaft in Europa - unterschiedliche Sichtweisen

09.45Die Sichtweise eines VersicherungsunternehmensArnaud de Beaucaron
Internationale Vereinigung der Versicherer der Landwirtschaftlichen Produktion - AIAG (FR)
10.15Die Sichtweise der wissenschaftlichen ForschungJosef Eitzinger
Universität für Bodenkultur in Wien (AT)
10.45 - 11.15

Kaffeepause und Networking
11.15Die Sichtweise eines Experten für RessourcenmanagementDaniel Ribeiro
Hidrosoph (PT)
11.35Die EU Strategie zur Adaptierung des KlimawandelsThais Leray
Europäische Kommission DG Climate Action (EU)
12.05Diskussion und offene FragenGoncalo Andrade
Chairman (PT)
12.20-13.45

Mittagessen & Networking

20 Jahre erfolgreiche Gemeinsame Marktordnung (GMO) - Erfahrungen, Erfolge, Herausforderungen

13.45Resümee aus 20 Jahren GMO - Fokus auf der Reform 2013 sowie auf den neuen Elementen basierend auf der Omnibus Regelung
Luc Berlottier
Europäische Kommission
GD Landwirtschaft (EU)
14.15Vorstellung des "White Paper" 
Pauline Panegos
AREFLH (FR)
Lisa Martini
F.IN.A.F. (IT)
14.55"Brexit" - Auswirkungen auf die aktuelle Situation in Irland und GroßbritannienFrank Corbally
Frank Corbally & Associates (IE)
15.15Podiumsdiskussion mit
  • Luc Berlottier
  • Philippe Appeltans
  • Pauline Panegos
  • Lisa Martini
  • Frank Corbally
  • Francois Jean Lafitte
Goncalo Andrade
Chairman (PT)
15.45 - 16.15

Kaffeepause & Networking

Best practice Beispiele von Erzeugerorganisationen

16.15Chain integration in the NetherlandsAd Klaassen
Fresh Produce Center/DPA (NL)
16.35Vorstellung von Sols Mesures
Didier Genatio
Sols Mesures (FR)
Sandra Pires
Hidrosoph (FR)
16.55Erfolgsgeschichte einer erfolgreichen EO -
EO Pom'Evasion

Catherine Cordier
Pom'Evasion (FR)
17.15Wie unterstützt man neue Landwirte? - Präsentation eines begleitenden Projekts
Jean-Francois Delaunay
Rougeline (FR)
17.35Diskussion & Fragen
Goncalo Andrade
Chairman (PT)
17.45Resümee ICOP 2017 &
Ankündigung ICOP 2018
Wolfgang Braunstein
gfa - consulting (AT)
18.00-18.30

Bus-Transfer zum Hotel Radisson Blu
18.30Networking & get together im Hotel Radisson Blu
19.00 - 20.00Kommentierte Weinverkostung - Muscadet Vins de Nantes
Hotel Radisson Blu, Nantes
ab 20.00Networking & AbendessenHotel Radisson Blu, Nantes

Exkursion Freitag - 24. November 2017

Zeit

"Frühaufsteher Tour"

05.55Treffpunkt vor Hotel Radisson Blu
06.00-06.15

Bus-Transfer
06.15-07.30Besuch des MIN - Marché d'Intéret National de Nantes
Obst- und Gemüsegroßmarkt
Adresse: 58 Boulevard Gustave Roch, Nantes
07.30-07.45

Bus-Transfer zum Talensac Frischmarkt
07.45-08.30Besichtigung des Frischmarktes in Talensac
ca. 10 Gehminuten vom Hotel Radisson Blu entfernt
08.30-08.45

Bus-Transfer zurück zum Hotel Radisson Blu
Zeit

"Vormittagstour"

08.45


Treffpunkt vor Hotel Radisson Blu
09.00-09.45

Bus-Transfer 
09.45-11.00Besuch des Gartenbaubetriebes René Briand in St. Julien-de-Concelles
Produkte: Pflanzen aller Art
www.briandplants.com/
11.00-11.20

Bus-Transfer
11.20-12.00Besuch eines Supermarktes
12.00-12.30

Bus-Transfer zum Flughafen oder zum Hotel Radisson Blu
Ende ICOP 2017

Zeit

"Ganztages Tour"

08.45

Treffpunkt vor Hotel Radisson Blu
09.00-09.45

Bus-Transfer
09.45-11.00Besuch des Gartenbaubetriebes René Briand in St. Julien-de-Concelles
Produkte: Pflanzen aller Art
www.briandplants.com
11.00-12.15

Bus-Transfer nach Guérande
12.15-14.00Besichtigung der historischen Stadt Guérande
(Freizeit und Mittagessen)
14.00-14.15

Bus-Transfer
14.15-15.00Besuch der Salinen in Guérande
www.leguerandais.fr/
15.00-15.30


Bus-Transfer nach St. Nazaire
15.30-16.30Besuch des größten französischen Hafens St. Nazaire
an der Atlantikküste

www.nantes.port.fr/?L=1
17.00-18.00Bus-Transfer zum Flughafen oder zum Hotel Radisson Blu
ca. 18.00 Ende des ICOP 2017